Legendär seit 2008
Menu Close

1 Comment

  1. Randolf Jorberg
    21. Dezember 2013 @ 18:50

    Aus meiner eigenen Sicht die krasseste Geschichte war die Fotobox in 2012.

    Da jeder den (digitalen) Ausdruck für das einzige Original hielt, waren die Gäste unverständlich und locker auf den Fotos – ganz, wie es beim OMClub auch sein sollte. Leider waren dann wohl viele Besucher überrascht, diese lockeren Fotos einige Tage später bei Facebook zu sehen, denn es war natürlich digitale Technologie und wir haben die Aufnahmen als Galerie nachgeladen. 120.000 Fotoviews und 25 Löschungsaufforderungen später war die Gallerie deutlich geschrumpft und geruühteweise mussten einige Beziehungen wieder gesittet werden, da die Umarmung mit der Kollegin oder das Bussi für den Kunden doch etwas zu intensiv ausfiel. Facebook selbst zeigte sich auch humorbefreit und der nackte Hintern eines Besuchers (der selbst mit der Veröffentlichung einverstanden war), wurde zwangsläufig entfernt.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.